Sonderausgabe Wohnkonzepte

Algeco Wohnkonzepte Header

WOHNKONZEPTE FÜR ASYLBEWERBER

LÖSUNGEN, DIE ÜBER DIE UNTERBRINGUNG HINAUSGEHEN

ASYLBEWERBERUNTERKÜNFTE ALS SOZIALE EINRICHTUNGEN: WOHNRAUM, VERSORGUNG UND INTEGRATION

Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland stellt Städte, Gemeinden und Kommunen vor räumliche Herausforderungen.

Schon allein die Organisation von ausreichendem Wohnraum ist eine Mammut-Aufgabe. Denn Möglichkeiten innerhalb der bestehenden Strukturen sind vielerorts erschöpft, weshalb immer mehr Interimslösungen zum Einsatz kommen. Dabei sind Containerunterkünfte aus vielen Gründen oft die ideale Lösung, weil Schnelligkeit und Flexibilität entscheiden.

Mit einem interdisziplinären, internationalen Team planen, bauen und betreiben wir für unsere Kunden schlüsselfertige Einrichtungen für die Unterbringung von Asylsuchenden mit einem Raumangebot von 50 bis 5.000 Betten inklusive der nachfolgenden Leistungen. Dabei unterscheiden wir nach Dauer und Art der Unterbringung zwischen:


Willkommenszentren für die Erstaufnahme mit bis zu 5.000 Betten


Integrationsdörfer mit 500 bis 1.000 Bewohnern


Städtische und kommunale Wohnanlagen für je 50 bis 100 Personen für die mittel- bis längerfristige Unterbringung


Kurzfristig in großer Stückzahl verfügbar!


Planung und Design

Individuelle Planung und Design nach Kunden- und Projektvorgaben inklusive:

> Standort- und Baustellen-Planung
> Raumplanung

> Wohnraumgestaltung inklusive Mobiliar    und Ausstattung


Erschliessung

Landerschließung inklusive:

> Erdarbeiten
> Infrastruktur

> Installation und Anschlüsse


Bauleistung

Die komplette Bauleistung in modularer Bauweise für:

> Wohnraum und Gemeinflächen


Betrieb

Umfassende Serviceleistungen für das Gebäudemanagement, die Grundversorgung und Integration der Bewohner mit lokalen Partnern, darunter:

Wohnraum:

> Raumpflege
> Sicherheitsdienste
> Strom
> Wasser- und Abwasser-
   Management
> Landschaftspflege und die
   Wartung der Einrichtungen

Versorgung:

> Catering
> Platzangebot für
   medizinische Versorgung

Integration:

> Kinderbetreuung
> Spracherwerb und
   Integrationskurse


Rückbau

Die Wiederherstellung der ursprünglichen Gegebenheiten durch:

> Demontage und Rücktransport

> Aufbereitung bzw. Entsorgung

Algeco Ostpreußendamm Wohnkonzepte

„EIN HAUS MIT SEELE.”

Gisela Netzeband (Geschäftsführerin MILaa)

berliner-woche.de


Algeco Pluspunkte Wohnkonzepte

VORTEILE EINES INTEGRATIVEN SERVICE-KONZEPTS

+ Einen Platz zum Ankommen schaffen

+ Den Integrationsprozess durch geeignete Angebote begleiten

+ Alle Versorgungsleistungen zentral organisieren

+ Den Bewohnern Privatsphäre bieten

+ Koordinierung der medizinischen Versorgung und Bereitstellung
   der entsprechenden Räumlichkeiten

+ Kulturelle Bildung, Sprachkurse und Berufsvorbereitung anbieten


UNSERE PLUSPUNKTEIHRE VORTEILE MIT ALGECO

SCHNELLIGKEIT UND QUALITÄT

Fertige Gebäude nach europäischem Standard kurzfristig verfügbar.
Für Ihre Flexibilität.

ALLES AUS EINER HAND

Für Sie nur ein Ansprechpartner.
Für Transparenz und Komfort.

MANAGEMENT UND BETRIEB

Unter strikten Sicherheits- und Qualitätsvorgaben.
Für Ihre Sicherheit.

EXPERTISE

Langjährige Erfahrung und Zusammenarbeit mit den besten Partnerfirmen.
Für Bestleistungen in Qualität und Service.

PROJEKTMANAGEMENT

Verantwortung für jede Phase der Projektrealisierung.
Für Schnelligkeit, Qualität und Effizienz bei voller Kostenkontrolle.

Algeco Vorteile Wohnkonzepte

„ICH BIN ÜBERRASCHT VON DER POSITIVEN QUALITÄT.”

Friedrich Vetter (Mainzer Flüchtlingspfarrer)


Algeco projektbeispiel Wohnkonzepte

BRUTTOGRUNDFLÄCHE:

ANZAHL DER MODULE:

WOHNRAUM FÜR CA.:

BAUZEIT:

11.000 M2

780

1.100 PERSONEN

24 WOCHEN

„ … AUF DER BAUSTELLE IST ALLES PERFEKT GELAUFEN“

Carola Schellhorn-Stöber (Bauamtsleiterin der Stadt Schwetzingen)

MANAGEMENT UND VERWALTUNG

> Empfangskomplex für die Registrierung
> Funktional- und Lagerräume
> Technische Gebäudeausstattung

> Büroräume einschließlich Netzwerk- und    Kommunikationstechnik, Möbeln und    Bürotechnik
> Sozialräume für Mitarbeiter


WOHNBEREICH

> 780 Module zuzüglich des
   monolistischen Festbaus mit
   ca. 3.500 m² Fläche für den Speisesaal

> Pro Gebäude je ein Sanitärbereich für    Männer und Frauen


GEMEINSCHAFTSEINRICHTUNGEN

> Speisesaal für 450 Personen mit einer    Großküche von ca. 350 m² einschließlich    Kücheneinrichtung und Essbereich für
   die Verpflegung
> Medizinische Einrichtung
> SB-Waschküche mit Geräten und    automatischer Waschmittelausgabe

> Freizeitbereich mit Möbeln und    Ausstattung inklusive Computerterminal
> Kiosk mit Grundnahrungsmitteln im    Angebot
> Kindergartenräume und Klassenzimmer    mit Einrichtung
> Bereich zur Religionsausübung mit    geteilter Nutzung


INFRASTRUKTUR

> Zugänge wie Treppen, Rampen
   und Podeste

> Spielplätze und Fahrradständer

Algeco Wohnkonzepte Einrichtung

„PÜNKTLICH UND NACH PLAN IST DAS CONTAINERDORFFERTIG GEWORDEN.“

berliner-woche.de

Laden Sie hier unseren Sondernewsletter als PDF