Preiserhöhung aufgrund Kostensteigerung

Kehl. Durch das Jahr 2018 haben sich in der Baubranche wie ein roter Faden erhebliche Kostensteigerungen gezogen. Diese allgemeine wirtschaftliche Entwicklung betrifft eine Vielzahl der Gewerke, darunter auch im Dienstleistungsportfolio bei Marktführer Algeco, bekannt mit funktionalen Mietcontainern für Baustelle, Handel und Gewerbe bis hin zu Modulen für Interimslösungen oder modular gebauten dauerhaften Gebäuden. Aufgrund der Kostensteigerungen hebt Algeco die Preise im neuen Jahr an.

Der aktuelle Baupreisindex des statistischen Bundesamts weist für Wohn- und Nichtwohngebäude 2018 eine Preiszuwachsrate von über 4 % gegenüber dem Vorjahr aus. Darüber hinaus betreffen die Branche höhere Einstandspreise für Schlüsselprodukte wie Stahl, Holz und Treibstoff sowie deutlich höhere Lohn- und Gehaltskosten.

Bei der Firma Algeco steht der Kundennutzen im Fokus des Unternehmens. Dazu gehört auch eine wirtschaftlich solide Basis mit einer angemessenen Verrechnung des Mehrwerts der Leistungen. Die langfristig stabile Leistungsfähigkeit macht den Marktführer als verlässliche Größe auf dem Markt aus.

Sie haben ein Projekt oder möchten mehr über unsere Lösungen erfahren?

Unsere Berater stehen Ihnen von Montag bis Freitag, 8:00 – 17:00 Uhr zur Verfügung.
Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte unser Onlineformular.

Wir rufen zurück

Unser 360° Service

Einrichtungs-Pakete


  • Mobiliar
  • Küchen
  • Sanitär Accessoires

Technik-Pakete


  • Netzwerk
  • Kommunikation
  • Klimatechnik

Sicherheits-Pakete


  • Brandschutz
  • Sicherheitstechnik
  • Versicherung
  • Wartung