Studie: wie bewerten Entscheider modulares Bauen und konventionelle Bauweise?

ALGECO Studie modulares Bauen

Modulares Bauen liegt im Trend. Mit konventioneller Bauweise ist der Bau-Boom nicht zu bewältigen. Eine Studie zeigt: Die Vorteile flexibler Gebäudelösungen in modularer Bauweise rücken deutlich stärker in die Wahrnehmung von Investitionsentscheidern.

Die befragten Investitionsentscheider und Führungskräfte der Immobilien- und Bauwirtschaft der Studie von Managementberatung Horváth & Partners sehen insbesondere in den Gebäudesegmenten Gewerbeimmobilien, Bildungsbauten sowie Mikro- und Studentenwohnungen immens hohe Vorteile durch flexible Lösungen. Ein führender Dienstleister für Modulbauten hat die Studie in Auftrag gegeben, die bundesweit tätige Algeco GmbH.

81 Prozent sehen Engpässe bei konventioneller Bauweise

Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es beim klassischen Massivbau immer wieder zu Engpässen und Verzögerungen. Von den befragten Entscheidern sagten 81 Prozent, dass die gestiegene Nachfrage im Neubau zu längeren Bauzeiten führt, insbesondere bei gewerblichen Immobilien und Bildungsbauten. Sogar 86 Prozent sind der Meinung, dass die Realisierung von Bauvorhaben aufgrund knapper Kapazitäten und ausgelasteter Baufirmen deutlich schwieriger geworden ist. Eine Möglichkeit, den Metatrends gerecht zu werden und die Herausforderungen zu meistern, bietet die modulare Bauweise. Schnelligkeit sowie Flexibilität sind große Vorteil. Beispielsweise, wenn nicht absehbar ist, ob die Nachfrage nach Wohnungen oder Kita-Plätzen auch in einigen Jahren noch so hoch sein wird wie heute. Der Standort einer Gewerbeimmobilie kann schnell unattraktiv werden, wenn Kunden andere Wege gehen.

Modulbau ist vielleicht die Zukunft

Daher sehen mehr als 80 Prozent der Befragten im Einsatz von flexiblen Gebäudelösungen vor allem bei gewerblichen Immobilien, Bildungsbauten sowie Mikro- und Studentenwohnungen große Vorteile. "Die Chance für einen deutlichen Anstieg der modularen Bauweise ist in jedem Fall gegeben, vielleicht ist das sogar die Zukunft", lautete die Aussage eines Umfrageteilnehmers. "Die wichtigsten Vorteile im Modulbau sehe ich in der kürzeren Bauzeit und den niedrigeren Kosten bei gleichzeitig höherer Flexibilität", fügte ein anderer hinzu.

Mobile Immobilien zum Wohnen, Lernen oder Arbeiten

Künftig werden mehr flexible Gebäude benötigt, die sich schnell und einfach dem aktuellen Bedarf und den individuellen Wünschen der Auftraggeber anpassen. Mobile Immobilien zum Wohnen, Lernen oder Arbeiten bietet Algeco mit seinem Konzept Smart World bietet.
Artikel teilen:

Sie haben ein Projekt oder möchten mehr über unsere Lösungen erfahren?

Unsere Berater stehen Ihnen von Montag bis Freitag, 8:00 – 17:00 Uhr zur Verfügung.
Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte unser Onlineformular.

Wir rufen zurück

Unser 360° Service

Einrichtungs-Pakete


  • Mobiliar
  • Küchen
  • Sanitär Accessoires

Technik-Pakete


  • Netzwerk
  • Kommunikation
  • Klimatechnik

Sicherheits-Pakete


  • Brandschutz
  • Sicherheitstechnik
  • Versicherung
  • Wartung

Verpassen Sie keine News, hier anmelden!