Modularität

Modularität

Modulbauten auch Container- oder Systembauten genannt, überzeugen in allen Branchen und vielen Einsatzgebieten, als schnelle und flexible Raumhelfer.

Ihre Technik ermöglicht – wie bei einem Baukasten – die Kombination von Einzelbauteilen bzw. Modulen zu einem Gesamtgebäude. Einzelne Raumelemente bleiben dabei austauschbar, neue Module können hinzugefügt werden – flexibel, problemlos, schnell und sicher.

System & Funktion von Modulbauten

Modulbauten, und Mietsysteme von ALGECO bilden in sich geschlossene Systeme mit kompatiblen Bauelementen. Sie erfüllen sämtliche hohen Anforderungen an ein Gesamtgebäude. Verfügbar sind zum Beispiel Raumelemente, Flurelemente, Treppenelemente und Sanitärelemente – jeweils in verschiedenen Ausführungen mit einem Maximum an Variationsmöglichkeiten und Funktionsvielfalt.

Flexibilität von Interimsgebäuden

ALGECO-Interimsgebäude ermöglichen dank ihres variablen Wandaufbaus maximale Flexibilität. Nach den individuellen Wünschen des Kunden entstehen kleinere und größere Raumeinheiten aus mehreren Modulen. Diese können problemlos auch während der Mietzeit neu aufgeteilt werden, falls sich die Anforderungen ändern. Selbst Gebäudeerweiterung und Rückbau oder auch ein kompletter Standortwechsel sind jederzeit schnell und kostengünstig möglich.

Service an Containeranlagen

Modularität ist für ALGECO auch beim Service oberstes Gebot. So bieten wir zum Beispiel eine modulare Infrastruktur. Das heißt: Selbst in einem bereits voll vernetzten Bürogebäude sind Umbauten jederzeit problemlos möglich.