Kita-Neubau im Doppelpack

 

Intelligente Architektur trifft auf anspruchsvollen Modulbau

Meist muss es ganz schnell gehen: Die Kita platzt aus allen Nähten, doch es fehlen die Räume. Hier greifen Modulbauten als anspruchsvolle Lösung bei schnellem Raumbedarf. Im niedersächsischen Rastede hat der nationale Anbieter Algeco gleich zweimal bewiesen, dass mobile Raumsysteme hinsichtlich Qualität und Ästhetik klassischen Festbauten in nichts nachstehen.

Im Zeitraum von nur acht Wochen entstanden an unterschiedlichen Standorten in Rastede gleich zwei baugleiche Kitas, intelligent geplant und präzise gebaut. Die Architekten des Büros gruppeomp Architektengesellschaft mbH aus Rastede addierten jeweils 20 vorgefertigte Module von Algeco zu einer individuellen Gebäudegestalt mit prägnanter L-Form. „Die gegeneinander verschobenen Module bilden eine dynamische Gebäudestruktur mit interessanten Perspektiven und klarer Orientierung für Groß und Klein. So entsteht zwischen beiden Gruppenräumen eine geschützte Außenraumsituation“, sagt Oliver Ohlenbusch, Geschäftsführer der gruppeomp. Ein zusätzlicher Einschnitt am Gebäude markiert den östlichen Eingangsbereich, der mit vorgeschalteter Holzpergola eine klare Botschaft vermittelt: Hier ist ein Ort des Ankommens und des Wohlfühlens, perfekt zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Kleinsten.

 

Jetzt auf mynewsdesk.com weiterlesen

Sie haben ein Projekt oder möchten mehr über unsere Lösungen erfahren?

Unsere Berater stehen Ihnen von Montag bis Freitag, 8:00 – 17:00 Uhr zur Verfügung.
Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte unser Onlineformular.

Wir rufen zurück

Unser 360° Service

Einrichtungs-Pakete


  • Mobiliar
  • Küchen
  • Sanitär Accessoires

Technik-Pakete


  • Netzwerk
  • Kommunikation
  • Klimatechnik

Sicherheits-Pakete


  • Brandschutz
  • Sicherheitstechnik
  • Versicherung
  • Wartung