Sie haben
ein Projekt?
Angebot anfordern

Statistisches Bundesamt: steigende Baupreise

Katharina Burgmaier | 15.08.2019
Modulares bauenArchitektur

Die Preise steigen und steigen. Bereits Anfang des Jahres vermeldete das Statistische Bundesamt den höchsten Anstieg der Baupreise in Deutschland seit November 2017. Im Februar dieses Jahres kletterten die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude gegenüber dem Vorjahr um vier Prozent in die Höhe.

Nicht nur Grundstücke, sondern auch Rohstoffe, Material, Löhne und Energie legten deutlich stärker zu als die allgemeinen Verbraucherpreise. Aktuell ist ein Ende dieser Entwicklung nicht in Sicht. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) rechnet mit weiteren Preissteigerungen für Bauleistungen, „weil die Kapazitäten der Branche insgesamt stark ausgelastet sind“. Und die jüngste tarifliche Einigung in der Bauindustrie wird die Spirale noch weiter in die Höhe treiben. Rückwirkend zum 1. Mai 2018 sollen die Löhne um 5,7 Prozent in West- und 6,6 Prozent in Ostdeutschland steigen.

Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, sieht auch in technischen Vorschriften und anderen Vorgaben einen wesentlichen Kostentreiber: In einem Interview gegenüber der Welt Sonntag vom 22.5.2018 sagte sie hierzu Folgendes: „Insbesondere die erhöhten Anforderungen an Energieeffizienz, an die Ausstattung mit Anlagentechnik –Heizung, Lüftung und so weiter, an den Brandschutz, den Schallschutz und die Anforderungen an Barrierefreiheit haben die Baukosten gesteigert.“

Autor

Katharina
Burgmaier

Artikel teilen

Ähnliche Artikel

  • Modulares bauenNachhaltig bauenArchitektur

    Catherine Thiebaut | 29.07.2021

    Architekt Ralf Droste im Interview: Modulares Bauen

    Modulares Bauen erfreut sich seit Jahren einer steigenden Beliebtheit, insbesondere bei Gewerbeimmobilien, Bildungsbauten sowie Mikro- und Studentenwohnungen. Seit Beginn der Corona-Pandemie nimmt dieser Trend weiter Fahrt auf.

    Artikel lesen
  • Modulares bauenNachhaltig bauenArchitektur

    Catherine Thiebaut | 02.07.2021

    Studierendenprojekt: Fahrradstationen aus Containern

    ISCOM-Studentinnen entwickeln Marketing-Konzept rund um Fahrradstationen aus Containern von Algeco. Raummodule sind ideal geeignet, um die sanfte Mobilität in deutschen Städten voranzubringen.

    Artikel lesen
  • Modulares bauenNachhaltig bauenArchitekturKitas & Schulen bauen

    Catherine Thiebaut | 27.11.2020

    10 Tipps für die Planung von Kita & Kindergarten

    Kinder verbringen viel Zeit in Kitas und Kindergärten. Dort möchten sie möglichst viel entdecken und erleben, Beziehungen knüpfen und sich austoben.

    Artikel lesen
  • Modulares bauenNachhaltig bauenArchitektur

    Catherine Thiebaut | 12.11.2020

    Diese Gebäude wurden in Rekordzeit errichtet

    Einmal um die Welt zu eindrucksvollen Gebäuden mit Rekord-Bauzeit. Naturkatastrophen, Kundenbedürfnisse, die Freude am Experimentieren mit neuen Verfahren oder innovativen Materialien...

    Artikel lesen
  • Modulares bauenArchitektur

    Catherine Thiebaut | 15.10.2020

    Modulbauten als Lösung für schnellen Wohnraum

    Modulbauten als Lösung für schnellen Wohnraum... Suchst du noch oder wohnst du schon? Der Wohnungsmarkt in Deutschland stellt Baupolitik und Bauwirtschaft vor vielfältige Herausforderungen...

    Artikel lesen
  • Modulares bauenNachhaltig bauenArchitektur

    Catherine Thiebaut | 02.10.2020

    ALGECO auf der Heinze ArchitektTOUR virtuell

    Informativ, inspirierend, überraschend ─ besuchen Sie ALGECO auf der Heinze ArchitektTour, dem größten digitalen Branchenevent Deutschlands.

    Artikel lesen
  • Modulares bauenNachhaltig bauenArchitekturKitas & Schulen bauen

    Catherine Thiebaut | 04.09.2020

    Interimsschule mit Niveau für Hockenheim

    Algeco hat im Auftrag der Stadt Hockenheim zwei Interimsschulen in Modulbauweise errichtet und nach einer Bauzeit von wenigen Wochen übergeben. Beide Gebäude bieten eine komfortable Lernumgebung mit Niveau und überzeugen in puncto Flexibilität und Nachhaltigkeit.

    Artikel lesen

Sie haben ein Projekt oder möchten mehr über unsere Lösungen erfahren?

Unsere Berater stehen Ihnen von Montag bis Freitag, 8:00 – 17:00 Uhr zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte unser Onlineformular.

Wir rufen zurück Onlineformular