Angebot

Was ist das Gebäudeenergiegesetz?

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) legt die energetischen Vorgaben an beheizte oder klimatisierte Gebäude fest. Ziel ist, Energie möglichst sparsam zu verwenden und beim Gebäudebetrieb zunehmend erneuerbare Energien zur Erzeugung von Wärme, Kälte und Strom einzusetzen. Das GEG enthält Vorgaben zur Heizungs- und Klimatechnik sowie zum Wärmedämmstandard und Hitzeschutz von Gebäuden. Es hat am 1. November 2020 die Energieeinsparverordnung (EnEV) abgelöst. Neben der EnEV wurden auch das Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) in das neue Gesetz integriert.

Quelle:
https://www.verbraucherzentrale.de/

Sie haben ein Projekt oder möchten mehr über unsere Lösungen erfahren?

Unsere Berater stehen Ihnen von Montag bis Freitag, 8:00 – 17:00 Uhr zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten nutzen Sie bitte unser Onlineformular.

Wir rufen zurück Kontaktformular
Personen im Callcenter